Christmas in motion – Trend: Weihnachtsvideos für Unternehmen

Christmas in motion – Trend: Weihnachtsvideos für Unternehmen

Außen wird es kälter, dunkler und immer garstiger. Das bedeutet, dass die Winterzeit immer näher rückt und somit auch die Weihnachtszeit!

„Schön!“, da freuen sich einige Leute,  denn dies ist die Zeit des Zusammenhalts, der Freundlichkeit und der Gemütlichkeit. Genau aus diesem Grund zerbrechen sich viele Unternehmen jetzt schon den Kopf, wie das perfekte Weihnachtsvideo  aussehen soll.  Damit haben sich schon die letzten  Jahre einige große, aber auch kleine Unternehmen auseinandergesetzt.

Der ADAC hat zum Beispiel ein Werbevideo für ein Fahrsicherheitstraining aufgegeben, das man an seine Freunde und Verwandte verschenken kann.

Jeder kann doch so etwas gebrauchen oder etwa nicht?

Es kommt ganz darauf an, welchen Kundenstamm ein Unternehmen hat. Für eine Familie wäre ein Werbevideo des Schlosshotels in Heidenheim viel interessanter.  Alle Mitarbeiter trällern ein Weihnachtslied vor. Zwischendrin werden einige Bilder des Hotels, während der Winterzeit, vorgestellt, somit hat der potenzielle Kunde einen besseren Einblick des Hotels und deren Mitarbeiter.
Sehr amüsant sind jedoch auch die Weihnachtsvideos, auf denen eigene oder allseits bekannte Weihnachtslieder vorgesungen oder gerappt werden.  Die V-Bank kann daher als gutes und lustiges Beispiel hergenommen werden. Alle Mitarbeiter sind weihnachtlich verkleidet und „singen“ „Jingle Bells“ in der Rockversion vor: http://www.youtube.com/watch?v=c84ddDcKR8s

Die Vorteile bei solch einem Video sind natürlich, dass Ihr Unternehmen up-to-date ist und mit einer neuen Art des Videos voll im Trend liegt. Durch eine Veröffentlichung dessen, stehen Ihnen viele Verbreitungsmöglichkeiten offen und Kunden gewinnen einen besseren Eindruck von Ihren Mitarbeitern, Ihrem Unternehmen und möglicherweise von Ihnen persönlich.
Doch aufgepasst! Sie sollten Ihr Video daher professionell produzieren lassen. Denn durch unprofessionelles Auftreten im Internet, kann Ihr Unternehmen einen Image-Schaden davontragen und die Sympathie verringern.

Ihre Videos können Sie für interne oder aber auch externe Zwecke gestalten lassen. Um Ihnen die Auswahl dessen leichter machen zu können, haben wir einige Möglichkeiten für Sie aufgelistet:
Intern:
1. Sie als Chef haben die Möglichkeit, Ihren  gesamten Mitarbeitern einen medialen Weihnachtsgruß zu zusenden.  Darin können Sie Ziele und neue Strategien für das neue Jahr ansprechen.
2. Zukünftige Betriebsausflüge und mögliche Baumaßnahmen können Sie in Bewegbild fassen und als Programmpunkt Ihrer Weihnachtsfeier einflechten.

Extern:
1.
Sprechen Sie Ihre Kunden durch Dankessagen und Glückwünsche fürs neue Jahr an. Somit erhalten Sie mehr Aufmerksamkeit und bleiben daher  auch in guter Erinnerung. Solche Videos kann man zum Beispiel auch als E-Mail Newsletter versenden.
2. Gerade in der Weihnachtszeit spielt das Füreinander eine große Rolle. Deshalb ist das der optimale Zeitpunkt über Ihr Engagement zu berichten. Zeigen Sie mit einem Corporate-Social-Responsiblity-Video Ihr gesellschaftliches Engagement. Nicht nur den Konsumenten, sondern auch sämtliche „Stakeholder“ wird das interessieren.

Falls Sie also schon einmal darüber nachgedacht haben, ob Sie mit Ihren Kollegen ein Weihnachtsvideo für Ihr Unternehmen, Konzern oder Bank veröffentlichen wollen, sind Sie bei uns genau richtig! Wir produzieren Ihren Film nach genau Ihren Wünschen und beraten Sie umfassend.

Bitte wenden Sie sich deshalb zeitig an uns! Wir würden uns sehr freuen Ihr Weihnachtsvideo produzieren zu dürfen.

Post a comment